deutsch | english

Gut zu wissen...

Ersetzt die Trauung den standesamtlichen Akt?
 Nein! Die Zeremonie hat keinen formellen Charakter und ersetzt insofern auch nicht die standesamtliche Trauung. Im Vordergrund steht hier der symbolische Charakter: Das Paar gibt sich vor der Familie und Freunden das Ja-Wort.

Wie sieht eine Trauung vom Ablauf aus?
 Für die Dauer der Zeremonie wird man eine gute halbe bis dreiviertel Stunde ansetzen. Nach der Begrüßung haben die Trauzeugen die Möglichkeit, einige persönliche Worte an das Brautpaar zu richten. Es folgt eine Ansprache des Marry Man, der die Lebenswege der beiden nachzeichnet. Höhepunkt der Feier ist der Austausch von Ja-Wort und Ringen. Musik und Hochzeitskuss sind beim Marry Man Pflicht!

Welches Einzugsgebiet hat der Marry Man?

Der Marry Man kommt überall hin, wo es eine schöne Trauung zu feiern gibt. Abgesehen von dem persönlichen Traugespräch können sämtliche Vorbereitungen telefonisch (auch via Skype) oder per E-mail geregelt werden.

Weitere Fragen beantworte ich jederzeit persönlich.

 

 
 
 
Marry Man® Europäische Gemeinschaft (HABM) und Schweiz (IGE)